Vorschau

Am 07.09.2020 bieten wir eine Halbtagsveranstaltung mit fünf Stunden Fortbildung an.
Referenten und Themen wie folgt:

Stephanie Rachor
Richterin am Bundesarbeitsgericht und Pressesprecherin des Bundesarbeitsgerichts

Kündigungsschutzrecht 2020: Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung des BAG

  •  Betriebsbedingte Kündigung nach „Clearingverfahren“
  • Auswirkungen Gleichbehandlungsrichtlinie auf Kündigungsschutz
  • Verhaltensbedingte Kündigung: Meinungsfreiheit, Schmähkritik, Außerordentliche Kündigung, Eilbedürftigkeit von Ermittlungsmaßnahmen
  • Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung: Was ist geklärt?
  • Kündigung Betriebsratsmitglied
  • Strukturtarifvertrag
  • Kündigung des Datenschutzbeauftragten
  • Kündigung bei Arbeitgebermehrheit
  • „Benzin“-Dateien auf Dienstrechner: Verwertbarkeit zur Begründung der Kündigung
  • Zurückweisung verspäteten Vorbringens
  • Auflösungsantrag: Anforderungen an Auflösungsgründe des Arbeitgebers

Matthias Notzon
Richter am Arbeitsgericht Saarland

Aktuelle Rechtsprechung der Saarländischen Arbeitsgerichtsbarkeit – Bedeutung für die betriebliche Praxis

  • Rückzahlung Weiterbildungskosten: Zulässige und “gerichtsfeste” Vereinbarungen, AGB-Kontrolle
  • Mitbestimmung Betriebsrat bei personellen Einzelmaßnahmen
  • Besonderer Kündigungsschutz eines Datenschutzbeauftragten
  • Antrag auf Unterlassung von Streikmaßnahmen
  • Innerbetrieblicher Schadensausgleich
  • Sozialplanabfindung bei arbeitgeberseitig veranlasster Eigenkündigung des Arbeitneh- mers
  • Verwirkung von Ansprüchen
  • Fristlose Verdachtskündigung wegen Schmiergeldes
  • Entschädigung wegen Diskriminierung
  • Zulässigkeit von Vertragsstrafen
  • Kündigung wegen “Toilettenfoto”
  • Sonderzahlungen: Rückzahlung und Stichtagsklauseln

Informationsflyer Saarbrücker Arbeitsrechtstag 07.09.2020